Seiten

Mittwoch, 21. November 2012

Neuzugänge November #4

Huhu!!!

Da ich gerade doch ein wenig arg genervt von meiner Arbeit bin, denn irgendwie scheint mir das Programm in dem ich was programmieren soll, doch sehr durcheinander und undurchschaubar, wollte ich mich erstmal mit was positiven ablenken, um dann vielleicht nochmal neu in die ganze Sache reinzukommen.

Von daher habe ich mir gedacht, dass ich nochmal einen schönen neuen Post zu meinen Neuzugängen veröffentliche, da zwei sehr interessante Bücher gestern bei mir eingetroffen sind =)

Bei einem der Bücher bin ich mir noch nicht ganz so sicher, was ich von ihm halten werde, da es vom Thema, der Covergestaltung etc. doch ein wenig anders ist, aber ich habe mich trotzdem mal bei der zugehörigen Leserunde beworben, da man sich ja auch mal ab und an an Dinge wagen sollte, die man sonst so nicht gemacht hätte.

Inhaltsangabe
Humorvoll und eindeutig zweideutig erzählt „Ehehygiene“ von einem Paar, das die Sache mit dem Sex noch nicht aufgegeben hat. Sie begeben sich auf einen ehekompatiblen Selbsterfahrungstrip, bei dem Kaninchenfell, Herzchakra und Therapeutencouch eine nicht unwesentliche Rolle spielen. Eine spannende und amüsante Reise auf der Suche nach der verlorenen Lust.
Ich bin echt schon gespannt, wie der Roman dieses Thema wohl angeht, sind doch Bücher, die Themen in diesem Bereich haben aktuell scheinbar sehr angesagt, auch wenn ich diesen Werken doch noch etwas skeptisch gegenüber steht. Irgendwie kann ich einfach noch schwer einschätzen, ob ich so was wohl amüsant oder einfach nur seltsam finden werde.
Aber auf jeden Falle, wette ich, werden wir bei der Leserunde bestimmt so einiges zu diskutieren haben!


Bei dem anderen Buch kann ich einfach nur sagen, dass ich das Cover einfach nur genial finde, besonders, wenn man das Buch im Original sieht, denn hier auf dem Bild kommt das Ganze nicht halb so gut rüber.

Inhaltsangabe
Die 17-jährige Emily wird dem Schutzengel Damian anvertraut. Jedoch nur auf Probe. Um sie vor Gefahren zu warnen, dringt er daher immer wieder in ihr Unterbewusstsein ein, obwohl dies streng verboten ist. Von nun an begegnet Emily ihrem Schutzengel fast jede Nacht in ihren Träumen und schon bald empfindet sie die Tage ohne Damian als lang und einsam. Doch dann stellt sich heraus, dass er in Wirklichkeit der Sohn des Teufels ist und eigene Absichten verfolgt. Für Emily bricht eine Welt zusammen. Mit allen Mitteln versucht sie jetzt den Schlaf zu verhindern, damit Damian jede Möglichkeit verwehrt wird, ihr wieder nahezukommen. Und dann geht sie schließlich einen Pakt mit dem Teufel ein ...


Es ist nämlich so, dass auf dem Cover noch einige Ornamente zu sehen sind, die man hier nicht wirklich erkennen kann und die das Cover einfach nur genial machen! Zumindest ging es mir so, dass ich es einfach nur Klasse fand.
Und auf die Geschichte bin ich auch schon richtig gespannt, besonders auch, da es ja von einer Autorin ist, die dieses Jahr erst ihr Debüt hatte und mit diesem Roman ist schon ihr drittes Buch erschienen!

So....und jetzt werde ich mich mal wieder um die Arbeit kümmern -.-

Liebe Grüße,
Themis ^.^v


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen