Seiten

Dienstag, 4. Dezember 2012

Neuzugänge Dezember #1

Sooo, und jetzt kommen nochmal die ersten Neuzugänge dieses Monats, die gestern und am Samstag noch bei mir eingetrudelt sind :D

Ich war nämlich ehrlich doch irgendwie erfreut, als ich die letzten Tage die Post aufgemacht habe, weil da so manch ein Schätzchen, hoffe ich zumindest, dabei war.

Zum einen habe ich noch ein etwas verspätetes Geburtstagsgeschenk bekommen, nämlich ein Buch, dass schon viele von euch kennen werden, das ich aber bisher eigentlich immer noch nicht gelesen hatte. Den Film kenne ich zwar, aber da mir schon gesagt wurde, dass das Buch doch ganz anders sein soll, bin ich schon gespannt. Und handeln tut es sich bei dem genannten Buch um folgendes:

 Inhaltsangabe
Percy versteht die Welt nicht mehr. Jedes Jahr fliegt er von einer anderen Schule. Ständig passieren ihm seltsame Unfälle. Und jetzt soll er auch noch an dem Tornado schuld sein! Langsam wird ihm klar: Irgendjemand hat es auf ihn abgesehen.
Als Percy sich mit Hilfe seines Freundes Grover vor einem Minotaurus ins Camp Half-Blood rettet, erfährt er die Wahrheit: Sein Vater ist der Meeresgott Poseidon, Percy also ein Halbgott. Und er hat einen mächtigen Feind: Kronos, den Titanen.
Die Götter stehen Kopf - und Percy und seine Freunde vor einem unglaublichen Abenteuer ...


Ich bin schon ehrlich gespannt auf das Buch, da es zum einen gut sein soll und zum anderen finde ich es immer interessant, herauszufinden, welche Unterschiede es zwischen Buch und Film gibt.


Zudem dann noch endlich mal wieder ein Buch über Drachen, dass ich für eine Leserunde erhalten habe und auf das ich verdammt gespannt bin, gibt es doch nur sehr wenig wirklich richtig gute Bücher, bei denen Drachen eine große und wichtige Rolle spielen.

 Inhaltsangabe
Kann EIN Mädchen ZWEI Welten vereinen?
Die Drachen könnten die Menschen vernichten. Doch sie sind zu fasziniert von ihnen. Dies ist die Basis des fragilen Friedens zwischen beiden Völkern, die jäh brüchig wird, als der Thronanwärter ihres gemeinsamen Königreichs brutal ermordet wird – auf Drachenart. Die junge Serafina hat guten Grund, beide Parteien zu fürchten. Hütet doch das erst seit kurzem am Hofe lebende Mädchen selbst ein Geheimnis. Als sie in die Mordermittlungen verwickelt wird, kommt der scharfsinnige junge Hauptmann der Garde, Lucian Kiggs, ihm gefährlich nahe und droht, ihre Verstrickung mit der Welt der Drachen zu enthüllen und ihr ganzes Leben auf immer zu zerstören.


 Und das Cover, muss ich sagen, ist wirklich noch schöner, als es auf dem Bild aussieht! Echt ein tolles Buch von der Gestaltung her!

Und da ich ja nicht nur Bücher aus dem gleichen Genre immer wieder lesen möchte, hier auch nochmal ein, das noch angekommen ist, dass diese eher fantasylastige Reihe ein wenig durchbricht, nämlich ein, ich vermute eher lustiger Frauenroman ^^

Inhaltsangabe
Umzug ins Gefühlschaos Eigentlich hat die quirlige Michelle Lawrence alles, was man sich nur wünschen kann: einen tollen Mann, zwei süße Kinder, viele Freunde und genug Geld. Doch dann wird ihr Mann Chad nach San Francisco versetzt, und die Familie muss mit. Eigentlich geht Michelle Probleme immer selbstbewusst an, aber hier in der Fremde wird sie doch langsam zaghaft. Da lernt sie Aishe kennen, die verschrobene Schwägerin ihrer besten Freundin. Die beiden haben mehr gemeinsam, als sie zunächst vermuten, und so beginnt eine ungewöhnliche Freundschaft, in deren Verlauf die Frauen einiges über sich selbst lernen.


Das Cover ist doch ehrlich mal zu knuffig, oder? Naja und man sieht ihm ja auch irgendwie an, in welches Genre man ihn packen kann :D Ich bin auf jeden Fall schon mal gespannt, ob das Buch mich packen kann, da es eindeutig eher ein Genre ist, was ich sehr selten lese.

Und dann kam zu guter Letzt noch ein Buch, dass mich am Ende noch glücklicher Weise erreicht hat, kam es doch durch einen Fehler bei der Anschrift, bei jemand ganz anderem bei uns im Ort an, der aber so lieb war es mir noch zu bringen.
Ich gebe zu, dass ich da echt happy war, besonders, da es dem Buch trotz eingerissenem Umschlag und der falschen Adresse gut ging, denn es war auch noch von der Autorin signiert :o)

Inhaltsangabe
Einst sandten Leben und Tod vier Wächter aus. Einen für jedes Element. Und sie sandten einen fünften Wächter, den Ecares Vigil - Mittelpunkt der Ewigkeit. Sein Name ist Savinama - die Legende des ersten Wächters, Waage der Ewigkeit, Bote von Anfang und Ende. Wenn er erscheint, droht der Untergang der Welt und aller Hoffnungen. Sein Weg trägt Asche unter den Füßen, sein Wort ist Geburt und Tod. Und doch steht sein eigenes Sein auf dem Spiel. Was ist, wenn die Elemente beginnen in Gut und Böse zu unterscheiden? Wenn Leben und Tod verbannt werden? Und was, wenn der Preis für das Überleben der Welt zu hoch ist? - 
„Savinama - der Wächter“ ist das Begleitbuch zur 2012 erscheinenden Trilogie "Magie der Schatten".

Naja, ich bin auf jeden Fall schon neugierig, was da auf mich zukommen wird, aber allein schon wegen der Klasse Signatur bekommt das Buch ein Ehrenplätzchen bei mir :o)

Kommentare:

  1. Klingt alles sehr interessant (und ich hab Percy Jackson auch noch auf meiner Wunschliste und nicht gelesen...)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war auch schon immer am Überlegen, ob ich ihn mir nun noch kaufen soll oder nicht und naja jetzt wurde mir die Entscheidung durch das geschenk abgenommen und ich bin schon extrem gespannt was da auf mich zukommt :D

      Liebe Grüße,
      Themis ^.^v

      Löschen
    2. Dann hoffe ich auf einen Bericht :D

      Viele Grüße
      Chimiko

      Löschen