Seiten

Sonntag, 2. Dezember 2012

Überraschung

Huhu Leute!!!

Gestern ist noch eine ziemlich Überraschung auf mich zugekommen und da ich mich so gefreut habe, wollte ich euch das auch mal zeigen.
Gerechnet hätte ich damit übrigens nie im Leben, von daher war das Ganze für mich noch zusätzlich was besonderes! Es ging übrigens nicht um Bücher, falls sich das jetzt manche fragen, aber um etwas, zumindest vermute ich das heute, dass ich aber auch sehr gern habe.

Aber ich will mal am Anfang beginnen! Gestern Abend, hatte sich, für mich relativ spontan, eine Freundin angemeldet, die ich leider nur noch sehr selten sehe, da sie in Baden-Württemberg studiert und in der Schweiz arbeitet. Von mir hier in Niedersachsen ist sie daher doch recht weit weg und zudem ist sie da unten auch wirklich allein arbeitsmäßig so beschäftigt, dass für Besuche nicht ganz so oft die Zeit da ist. Daher halten wir den Kontakt aktuell eher über Skype, Briefe (ja so fein altmodisch mit der Post) oder auch über andere Chatmöglichkeiten.

Gestern jedoch war sie mal spontan hier bei ihren Eltern und wollte dann auch mal bei mir vorbeikommen, was mich tierisch gefreut hat. Als sie dann hier ankam, hatte sie ein riesiges Paket auf dem Arm, vollkommen eingewickelt in »Tinker Bell«-Geschenkpapier und ich war schon erstmal ziemlich baff :D

Auf jeden Fall meinte sie dann auch, dass ich es am besten gleich auspacken soll, zumal sie neugierig sei, wie ich wohl reagiere. Nach meinen schon in diesem Augenblick ziemlich großen Kulleraugen :D war ich aber selbst auch schon ganz neugierig, was da wohl drin ist.
Also, gesagt, getan und ich habe mich dann mal an dieses riesige Paket gewagt. Ausgepackt, strahlten mich dann plötzlich ganz viele kleine Päckchen an. 
 Naja, klein ist da vielleicht auch relativ, weil es doch so einige ganz unterschiedliche Päckchengrößen gab :D 



Und auf jedem dieser Päckchen klebte ein kleiner Aufkleber mit einer Zahl. Wie wohl die meisten von euch jetzt vermuten werden, es waren ganz genau 24 kleine Päckchen und glaubt mir. Ich war extrem baff und vollkommen kribbelig vor Freude, da ich damit ehrlich so gar nicht gerechnet hätte :o)



Naja, die erste Aktion war dann erstmal meiner Freundin um den Hals zu fallen, um danach dann gleich das erste Päckchen zu entpacken. (Auch wieder auf ihre Anweisung hin, denn ich hatte echt den Eindruck, ihr selbst machte das ganze auch eine diebische Freude :D). Und was kam zum Vorschein. Ein kleines süßes Päckchen mit einem total genial duftendem Tee! Ich liebe Tee! :D Von daher noch ein Grund mehr sich tierisch zu freuen ^^



Heute morgen dann habe ich natürlich mit Päckchen 2 weiter gemacht und ich glaube, es handelt sich um einen Tee-Adventskalender, den sie mir da eigenhändig zusammengestellt hat, auch wenn ich ehrlich dann ein großes Fragezeichen in den Augen habe, wenn es um die großen Päckchen geht :D was da wohl bloß drin ist ^^

Ich bin auf jeden Fall tierisch happy so eine liebe und süße Freundin zu haben =)

Liebe Grüße,
Themis ^.^v

Kommentare:

  1. Das ist ja genau wie bei mir! Ich weiß daher ganz genau, wie sehr man sich darüber freut. :-))))

    Nur dass meine Freundin mir ein Päckchen geschickt hat. Das war sooo toll die ganzen vielen Geschenkchen zu sehen. Bei mir sollen alles handgemachte Dinge drin sein - gestern war es z. B. ein Armband. Das heutige Päckchen habe ich noch nicht ausgepackt, ich lasse mir noch etwas die Vorfreude :-)
    Vorgestern habe ich von meinem Kalender auch ein Foto gemacht und auch auf meinem Blog gezeigt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ich war heute einfach zu neugierig :D

      Aber ehrlich am meisten gespannt bin ich, was wohl auch in denen ist, bei denen man nicht erkennen kann, was es wohl genau sein wird.

      Davon gibt es bei mir nämlich einige Päckchen ^^

      Und dein Bild gehe ich mir auch gleich mal angucken :o)

      Liebe Grüße,
      Themis ^.^v

      Löschen