Seiten

Freitag, 19. April 2013

Neuzugänge April #3

Hallo euch allen!!!

Heute unterbreche ich die Rezensionenkette mal wieder mit einem kleinen Neuzugängepost, auch wenn es eher eine überschauliche Anzahl ist, aber man soll ja ab und an etwas Abwechslung in die Dinge bringen, sonst wird es langweilig :D

Von der Art her zwei vollkommen unterschiedliche Neuzugänge, bin ich aber auf beide in gleichen Maßen gespannt, da der eine der zweite Roman eines Autors ist, der mir zum einen während meiner ersten Leserunde und auch schon durch seine Art davor, sehr sympathisch geworden ist und bei dem anderen Roman war die Leseprobe einfach ehrlich doch schon ziemlich spannend!

Inhaltsangabe:
Das Jahr 2135. Um ihr Überleben in einer verwaisten Metropole zu sichern, dealt die siebzehnjährige Cooper Kleinschmidt mit der Droge Teer. Eine Droge, die ihren Usern außergewöhnliche Kräfte verleiht und nur durch die Tötung eines Malach gewonnen werden kann, jener gottgleichen Wesen, die über außergewöhnliche Macht verfügen und im "Elysion" außerhalb der alten Städte leben. Als Cooper auf ihrer Jagd nach Teer auf einen Malach trifft, der ihr eine geheimnisvolle Botschaft übermittelt, beginnt für sie eine Reise durch eine zerstörte, gefährliche Welt, in der eine falsche Entscheidung das Ende bedeuten kann.


Ich bin auf das Buch einfach extrem neugierig, da mir »Asylon« so richtig gut gefallen hat und da ich mir irgendwie vorstellen kann, dass das zweite Buch von Thomas auch wieder vom Stil her zumindest ähnlich ist, hoffe ich mal, dass mir die Story ebenso gefällt und werde das Buch auch schnellstmöglich anfangen :D

Inhaltsangabe:
Psychologin Aimee Gannon erhält einen nächtlichen Anruf von der Polizei: Eine ihrer Patientinnen, die rebellische siebzehnjährige Taylor, wird verdächtigt, ihre Eltern ermordet zu haben. Aimee glaubt nicht an Taylors Schuld. Zusammen mit Detective Josh Wolf will sie die Wahrheit herausfinden. Aber je näher Josh der Wahrheit kommt, umso größer wird die Gefahr für Aimee


Vom Schreibstil bisher auf jeden Fall ein sehr gutes Buch und ich bin irgendwie schon extrem neugierig, worauf das Ganze bloß hinauslaufen wird, da ich ehrlich keine Ahnung habe, es aber bisher sehr spannend ist, denn das Buch habe ich mir heute gleich für die Bahnfahrten eingepackt und bin schon ein paar Seiten weiter gekommen, als die Leseprobe war und finde es bisher immer noch sehr gut. Mal gucken, was am Ende für eine Meinung bei mir rauskommt :D

Am Sonntag startet dann auch noch zu einer meiner Challenges, der Feenglanz-Challenge eine Lesemarathon, der sich über die ganze Woche, bis zum 26.0.4. ziehen wird, bei dem dann die gelesenen Seiten, für die es Punkte gibt, doppelt gewertet werden und ich bin ehrlich schon gespannt, wie viele Seiten ich die Woche wohl schaffen werde und es wird dazu dann auch regelmäßige Updates von mir geben! Wenn ich es schaffe täglich, ansonsten auf jeden Fall jeden zweiten Tag! :D

Liebe Grüße,
Themis ^.^v

1 Kommentar:

  1. Schöne Neuzugänge, wünsche dir viel Spaß beim Lesen! ;)

    LG
    Tina

    AntwortenLöschen