Seiten

Montag, 19. August 2013

Neuzugänge August #3

Hallo alles zusammen!

Übers Wochenende, ja irgendwie kommt die Post bei uns in letzter Zeit mit Büchern immer nur noch am Wochenende vorbei, sind bei mir noch ein paar Neuzugänge eingetrudelt.

Übrigens nicht alle mit der Post, denn zwei von vier Neuzugängen sind mir auf einem Mängelexemplartisch über den Weg gelaufen und da ihr einziger Mängel der Stempel am unteren Schnitt war, dachte ich mir, dass ich die guten Gewissens mitnehmen kann. Zumal sie so ja doch auch noch ein ganzes Stück billiger waren :D

Aber ich will erstmal zu meinen beiden Neuzugängen kommen, die mich per Post erreicht haben, denn das waren doch auch glatt mal wieder keine Bücher im normalen Sinn, sondern Hörbücher, die ich in letzter Zeit irgendwie doch auch vermehrt höre, nachdem ich Orte und Situationen gefunden habe, in denen ich auch wirklich dem Hörbuch gut zuhören kann. 

Inhaltsangabe
Eigentlich will der 13-jährige Ash nur möglichst schnell wieder zurück nach England. Das bunte, exotische Indien ist einfach nicht sein Ding – es ist viel zu heiß und chaotisch. Doch dann gerät er plötzlich in den Besitz einer alten Waffe der Götter und wird von Dämonen und dem bösen Magier Lord Savage gejagt. Diese wollen Dämonenfürst Ravana zum Leben erwecken. Jetzt muss Ash nicht nur sein eigenes Leben retten, sondern ganz nebenbei auch noch die ganze Welt...

 In diesem temporeichen Abenteuer wird die indische Mythologie lebendig – mitreißend gelesen von Stefan Kaminski.


Dieses Hörbuch habe ich gleich schon angefangen, da es zum einen das kürzere der beiden ist, mit nur vier CDs und zum anderen, weil ich es amüsant fand, dass das letzte Hörbuch, was ich im Auto gehört habe, vom gleichen Sprecher gelesen wurde. Fand ich irgendwie amüsant, aber ich mag den Sprecher recht gern, von daher ist es auch super, dass er das Buch liest. Bisher bin ich noch nicht so weit gekommen, aber die Geschichte fängt schon mal interessant an, auch wenn ich beim Hören am Anfang ehrlich gedacht hätte, dass es sich nicht um den ersten Band handeln kann, tut es aber :D

Inhaltsangabe
New York, 1899: Zwei magische Kreaturen gelangen in das Zentrum der Neuen Welt. Chava ist ein Golem, ein Geschöpf aus Ton – Ahmad ein Wesen aus Feuer, ein Dschinn, der nach tausendjähriger Gefangenschaft endlich aus seiner Flasche darf. Beide irren verloren durch die Straßen der Stadt auf der Suche nach Freundschaft und ihrer eigenen Identität. Als sich ihre Wege kreuzen, entsteht bald eine tiefe Zuneigung. Doch ihr Glück ist bedroht, als ein mächtiger Feind auftaucht, der es auf die übernatürlichen Kräfte der beiden abgesehen hat. 

Ein Roman wie aus 1001 Nacht, märchenhaft und voller Poesie – gelesen von Boris Aljinovic


Das Hörbuch hier muss leider noch ein wenig warten, da ich erst noch »Der Sumpf« oder »Ash Mistry« zu Ende hören muss, aber ich bin schon sehr neugierig, da die Story auf jeden Fall interessant und spannend klingt und bestimmt auch vom Inhalt her eine interessante Ergänzung zu dem Indischen in »Ash Mistry« ist. Außerdem bin ich schon sehr auf den Sprecher gespannt, denn bekannt ist der ja als Tatort Kommissar, aber als Hörbuchsprecher war er mir bisher noch nicht bekannt!

Und nun will ich noch zu meinen beiden Mängelexemplaren kommen, die ich einfach mal mitgenommen habe, weil ich damals die Leseproben auf vorablesen.de zu den Bücher ganz gut fand und mir dann beim Einkaufen dachte, ach komm, die nimmst du jetzt mit :D Trotz meines SuBs ;o)

Inhaltsangabe
Sonne, Softeis, Kinderlachen. So hatte sich David den heutigen Tag vorgestellt. Ein Ausflug nach Five Mountains würde Davids Sohn Ethan gefallen. Auch seine depressive Frau Jan würde auf andere Gedanken kommen. Als sie in der Menge verschwindet, wird David panisch. Will sie sich etwas antun? Später zeigen die Überwachungskameras ihn mit seinem Sohn an der Kasse – ohne Jan. Plötzlich steht David selbst im Zentrum der Ermittlungen: unter Mordverdacht …


Ich habe schon mehrere Bücher von dem Autor gelesen und bin noch immer nicht wirklich sicher, ob ich ihn jetzt ganz in Ordnung finde oder mir die Bücher einfach zu durchschaubar und teils abwegig sind, aber vielleicht hilft mir dieses Buch hier dem Rätsel meiner Meinung zu ihm noch etwas näher zu kommen :D

 Inhaltsangabe
Die Trommeln und Stimmen verstummen, als die wirbelnden Rauchschwaden aufsteigen. Myras Herz pocht beinahe schmerzhaft in ihrer Brust. Sie ahnt nicht, dass sie Zeugin eines Rituals ist, mit dem der Indianer Chad Blue Knife die Geister ruft. Es wird ihre Zukunft und alles, woran sie glaubt, verändern. Sie spürt, dass ihr Leben und das von Chad auf alle Zeiten untrennbar miteinander verwoben sind ...


Auch die Leseprobe fand ich damals ganz gut, weswegen ich das Buch einfach mal mitgenommen habe, zumal ich das Cover auch einfach so schön finde. Irgendwie hat das was mit dem Lila oben und der klasse Landschaft :o) Ich bin auf jeden Fall schon sehr neugierig, ob ich mir jetzt zwei ganz gute Bücher erstanden habe oder ob ich am Ende dann doch eher enttäuscht sein werde!

So und das waren auch wieder meine paar Neuzugänge und wenn es so weiter geht, wie die letzten Tage, dann wird es am nächsten Montag wohl wieder einen Neuzugängepost geben :D

Liebe Grüße,
Themis ^.^v

Kommentare:

  1. Bin mal gespannt, ob dir das Buch von Sanna Seven Dears gefällt. Ich konnte vor kurzem eines von ihr lesen und war überhaupt nicht begeistert D:
    Mal schauen, ob das nur das Buch war oder allgemein so ist.
    Viel Spaß beim Lesen.

    Alles Liebe, Chimiko

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also bei mir wäre das dann das erste, das ich von ihr lese. Von daher, ich bin gespannt, zumal das Buch auch duchwachsene Bewertungen bekommen hat...

      Aber mal schauen, am Ende weiß ich mehr :D

      Liebe Grüße,
      Themis ^.^v

      Löschen