Seiten

Mittwoch, 25. September 2013

Lillys Feenglanzchallenge - Update Lesemarathon im September #2

Guten Morgen!

Wie versprochen, kommt hier mein tägliches Update zum Lesemarathon zur Feenglanzchallenge.

Diesmal habe ich auch nicht ganz so durcheinander gelesen, wie gestern, was wohl viel daran lag, dass ich einfach den »Totenkünstler« doch zu spannend fand, um zwischendrin noch ein anderes Buch zur Hand zu nehmen und ich außerdem auch noch, nicht ganz so viel gelesen habe, auch wenn es wohl für einen normalen Wochentag, für die meisten sogar ziemlich viel gewesen wäre :D



Seite: 1 - 13 = 13 Seiten

Dieses Buch habe ich gestern dann beim Frühstück angefangen, denn während ich meinen Tee morgens trinke, lese ich immer gern schon ein paar Seiten. Viel kommt dabei natürlich nicht unbedingt zu stande, da ich ja dann auch immer bald schon los muss. Aber der Anfang ist schon gar nicht mal uninteressant gewesen und ich bin schon gespannt, wie es weiter geht, denn das Buch ist auch nicht gerade dünn, besonders, wenn man bedenkt, dass es auf Englisch ist.



Seite: 166 - 379 = 214 Seiten


Wie gesagt, das Buch ist spannend :D Also bin ich schon bei meinen Bahnfahrten ein ganzes Stück weit gekommen und ich habe es dann auch noch weitergelesen, als ich nach dem Reiten wieder zu Hause war. Ganz geschafft habe ich das Buch gestern dann aber doch nicht mehr, weil ich dann noch auf meine Einschlaflektüre gewechselt habe!




Seite: 543 - 551 = 8 Seiten

Ja, gestern Abend hat mich das Buch einfach enorm eingeschläfert! Irgendwie muss ich doch kaputter gewesen sein, als ich zunächst gedacht hätte, denn mir fielen beim Versuch das Buch zu lesen ständig die Augen zu, so dass ich relativ schnell aufgegeben und das Licht aus gemacht habe :D
Aber mal gucken, mit viel Glück schaffe ich das Buch diesen Monat noch! ;o)



Gesamte Seiten am Dienstag: 235 Seiten
Gesamte Seiten beim Marathon:  571 Seiten

Ich hatte zwar am gestern Morgen noch vermutet, dass ich vielleicht auch noch ein paar mehr Seiten schaffen könnte, als am Montag, womit ich sichtbar daneben lag, was wohl aber dann doch auch sehr stark daran lag, dass ich doch wieder länger an der Wiese geblieben bin, als ursprünglich geplant! Leider merkt man nur langsam auch schon wieder, dass es immer früher dunkel wird :o(

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen