Seiten

Sonntag, 3. November 2013

Oktober in Zahlen

Hallo alle zusammen!

Auch diesen Monat kommt meine kleine Statistik mal wieder ein bisschen verspätet, aber ich hatte die letzten zwei Tage einfach irgendwie zu viel anderes noch zu tun, so dass ich gar nicht wirklich in Internet gekommen bin :D Aber ich wollte euch auch nicht zu lange warten lassen und habe mich deswegen jetzt erstmal einfach an die Arbeit gemacht!

Mein bester Lesemonat war dieser Oktober ganz eindeutig nicht, aber ich bin trotzdem halbwegs zufrieden. Ich mache das "erfolgreich" übrigens weniger von der Anzahl der Bücher, als von den Seiten, die ich geschafft habe abhängig, ist es doch irgendwie so, dass man es daran viel besser erkennen kann. Und irgendwie sind es dann doch so ungefähr 1.000 Seiten weniger, als es so im Durchschnitt bei mir sind, aber ich wette, dass ich jetzt im November wieder etwas mehr schaffen werde, da ich mittlerweile doch die Zeitumstellung schon sehr bewusst merke. Meine Abende werden nämlich immer länger und ich war die ersten paar Tage echt ein wenig unschlüssig, was ich bloß mit der ganzen Zeit machen soll, die ich jetzt habe, wo ich eher um 18:00 von den Pferden wieder zu Hause bin und nicht erst gegen 20:00/21:00.

Aber genug der vielen Worte, hier erstmal die Bücher, die ich in diesem Monat gelesen habe!

Gelesene Bücher: 14

davon
 Wanderbücher: 1
  eigene Bücher: 13
  1. Im Schatten des Krans (268 Seiten) ~ Jürgen Rath
  2. Ein Sommer am Chiemsee (265 Seiten) ~ Johanna Nellon
  3. Schatzsuche (267 Seiten) ~ Nora Miedler
  4. Ein Lied aus der Vergangenheit (650 Seiten) ~ Aminatta Forna
  5. Leerer Kühlschrank, volle Windeln (190 Seiten) ~ Mario D. Richardt
  6. Dierk Gewesen und das Geheimnis von Glamour City (334 Seiten) ~ Christian Gailus
  7. Mord am Lord (262 Seiten) ~ B. a. Robin (RE)
  8. Jakobsweg im Smoking (203 Seiten) ~ Philipp B. Winterberg (RE)
  9. Never go Back (413 Seiten) ~ Lee Child
  10. Ich heirate Frau Antje ihre Familie (198 Seiten) ~ Ben Bergner
  11. Sag beim Abschied leise Blödmann (299 Seiten) ~ Ulrike Herwig
  12. Sternensturm (587 Seiten) ~ Kim Winter
  13. Heiß (663 Seiten) ~ Gerd Schilddorfer
  14. Plötzlich Fee - Frühlingsnacht (483 Seiten) ~ Julie Kagawa (WB)


 Gehörte Bücher: 1

  1. Golem und Dschinn ~ Helene Wecker (RE)

  

Gelesene Mangas: 0

 

Gelesene Seiten: 5.085

davon 
Wanderbücher: 483
Mangas: 0
 eigene Bücher: 4.599


Neue Bücher: 17

davon
Wanderbücher: 0
eigene Bücher: 17
WB = Wanderbuch ; RE = Rezensionsexemplar
 

Flop des Monats

 Das Buch war einfach so gar nicht meins, viel zu albern, affig, affektiert und einfach seltsam. Ich mochte die Charaktere alle einfach nicht und konnte das, was vermutlich lustig sein sollte, einfach nicht lustig finden, da es alles so extrem übertrieben war....

Top des Monats

Das Buch hat mich einfach so extrem positiv überrascht. Ich hätte zunächst gar nicht damit gerechnet, dass es so amüsant und einfach gut geschrieben ist. Also verglichen mit vielen anderen humoristischen Büchern, hat mir dieses hier einfach extrem gut gefallen, weil die Dinge so aus dem Leben gegriffen wirkten und nicht zu übertrieben waren, sondern genau richtig, so dass man einfach Lachen musste, weil es einem auch irgendwie wieder bekannt vorkam.


Und jetzt werde ich diesen Morgen erstmal noch etwas ruhig und gemütlich mit einem Buch auf dem Sofa angehen lassen! Euch allen noch einen schönen Tag! :o)

Liebe Grüße,
Themis ^.^v

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen